Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Unser Betreuungsangebot

Unsere Kindertagesstätte liegt zentral zwischen der Kirche St. Christoph und der Grund- und Hauptschule Friedrichshofen. Sie bietet Platz für 60 Kinder, die in drei altershomogenen Stammgruppen betreut werden. Wir haben überwiegend Plätze für Kinder von drei bis zehn Jahren. Bei freien Plätzen nehmen wir auch Kinder von unter drei Jahren auf.

 

Bei uns stehen die Kinder und deren Familien  im Mittelpunkt. Das zeigt sich in unserem Leitsatz "Miteinander-Füreinander". Eine Besonderheit unseres Hauses ist die offene Arbeit mit Elementen aus der Reggio-Pädagogik.

 

In unseren freundlichen und gut ausgestatteten Räumen finden die Kinder ein vielfältiges Spiel- und Materialangebot vor, das sie zu Eigenaktivität und Selbstlernprozessen anregt.

 

Tagesablauf

 

 

Angebot

 

UNSER ANGEBOT FÜR SIE

  • Alle Interessen und Neigungen der Kinder finden bei uns Raum

  • In unseren freundlichen und gut ausgestatteten Räumen finden die Kinder ein vielfältiges Spiel- und Materialangebot vor, das sie zu Eigenaktivität und Selbstlernprozessen anregt.

  • Unser Garten bietet vielfältige Möglichkeiten, Natur zu erfahren und sich zu bewegen.

  • Wenig Schließtage, Ferienbetreuung für unsere Schulkinder und die Öffnung an einem Samstag im Advent sind unser Serviceangebot für Sie.

 

WEITERHIN

  • Täglich ein frisch zubereitetes Mittagessen
  • Täglich ein Frühstücksbuffet
  • Lange Öffnungszeiten
  • Wenig Schließtage
  • Kompetente Entwicklungsgespräche
  • Schulnähe
  • Schulkindbetreuung
  • Ein offener Samstag im Advent
  • Individuelle Sprachförderung in Kleingruppen
  • Intensive Schulvorbereitung
  • Psychologische Beratung im Haus
  • Elterncafe und Gesprächskreise

 

DAMIT DER KINDERGARTENANFANG GUT GELINGT

  • Einen Tag der offenen Tür
  • Ein individuelles Aufnahmegespräch
  • Eine harmonische Eingewöhnungsphase
  • Elternbegleitung während der Eingewöhnung
  • Einen Hospitationstag

 

DAMIT DER SCHULSTART GUT GELINGT

  • Intensive Zusammenarbeit mit der Grundschule
  • Unterrichtsbesuche
  • Elterngespräche in der Übergangszeit
  • Tipps und Tricks für konzentriertes Lernen
  • Lernnachmittage für die Vorschulkinder

 

 

 

 

BildvomKind

 

Reggio